Das Dokument Ich

Das Projekt von Georg Genoux entwickelt in Zusammenarbeit mit der Freien Kunstschule Hamburg einen interdisziplinären Dialog zwischen  Demokratie und Psychdrama.

 

Georg Genoux arbeitet dabei mit traumatisierten Menschen, wobei sich der Prozess auf die Wiederentdeckung der eigenen Biografie konzentriert. Theater in seinen vielschichtigen Formen und Möglichkeiten hilft dabei Traumata zu verarbeiten. Diese werden durch das Theater auch in einen gesellschaftlichen Kontext gesgestellt, wodurch die somit gemeinsame Frage nach individueller Heilung, Recht und Demokratie in den Mittelpunkt rückt.

 

 

 

Contact

info@democracydoc.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freie Kunstschule Hamburg FIU